Unser Verein

Kreisverband

Kontakt

Impressum

Unser Verein

  Vorstandschaft

  Versammlungen

  Chronik

  Ausflüge

Aktuelles

  Termine

  Urkunden

  Gartenkalender

  Kinderseite

Rund um Egmating

  Markante Orte

  Kräuterwanderung

  Dorfrätsel

  Radeln um Egmating

Radeln rund um Egmating - Lieblingsradtour für jede Jahreszeit: Die Steinseerunde

Die Route hat zwar einige Steigungen, dafür aber immer wieder einen schönen Ausblick, sehenswerte Bäume, Häser mit schönen Blumen, Kirchen, Kapellen, Tieren auf der Weide und genügend Möglichkeiten zum Rasten und Einkehren.

Es gibt natürlich einige Varianten zu fahren, je nachdem wie weit man fahren möchte, z.B.:

1) Egmating - Oberpframmern - Esterndorf - Steinsee und zurück

Wir fahren auf dem Feldweg nach Oberpframmern, im Ort entlang der Hauptstraße an der Kirche vorbei in Richtung Glonn und biegen schließlich vor dem Ortsausgang an der Schule und Mehrzweckhalle auf die schmale Straße Richtung Esterndorf ab. In Esterndorf biegen wir an der Steinseestraße rechts ab den Berg hinunter. Wir folgen der Straße bis zur Einmündung Steinsee/Restaurant/Freibad. Wir fahren knapp am Eingang vorbei und bleiben auf dem Waldweg um den See, bis ein einzelnes Haus zu sehen ist. Hier können wir geradeaus bergauf nach Dobelberg weiterfahren oder eine kleine Pause am Moosacher Bad einlegen. Dazu rechts abbiegen und wir sehen schon den See.

2) Egmating - Oberpframmern - Esterndorf - Steinsee - Oberseeon - Schlacht - Kreuz - Lindach - Egmating

Vom See aus fahren wir die kurze Steigung nach Oberseeon und genießen bei Föhn den Bergblick. Bergab bis zur Hauptstraße (rechts ist der Reiterhof Niederseeon), dort links abbiegen nach Schlacht. In Schlacht wenige Meter links und dann am Dorfweiher gleich wieder rechts nach Kreuz abbiegen. In Kreuz wieder rechts nach Lindach und zurück nach Egmating.

3) Egmating - Oberpframmern - Esterndorf - Steinsee - Dobelberg - Adling - Glonn - Reisenthal - Lindach - Egmating

Alternativ nach dem Steinsee weiter durch den Wald nach Dobelberg. Am Waldrand angekommen hat man hier einen herrlichen Ausblick und eine sonnige Bank zum Rasten. Bergab und mit Schwung wieder hinauf nach Adling. Wieder bergab bis Glonn. Im Ort kreuzen wir die Hauptstraße und fahren am Café Schwaiger vorbei ein kurzes Stück bergauf. Dann geht schräg rechts ein kleiner Weg hinab zur Wiesmühle. Vor der Brücke geht linker Hand ein schmaler Weg durch das Kupferbachtal nach Reisenthal. Wenn wir Glück haben ist auch der Esel auf der Weide. Rechts abbiegen nach Münster. Haben wir den Reiserthaler Berg geschafft lohnt sich eine Rast im Biergarten. Über Lindach sind wir schnell zurück in Egmating.

4) Egmating - Oberpframmern - Esterndorf - Steinsee - Dobelberg - Adling - Glonn - Reisenthal - Spielberg - Heimatshofen - Kaltenbrunn - Aying - Egmating

Wer sich für die große Runde entscheidet, muss in Reisenthal die Straße überqueren und weiter gerade aus am Bach entlang den Feldweg weiter Richtung Süden fahren. Im letzten Stück bergauf kommen wir an Fischteichen vorbei nach Spielberg. Weiter hinauf an Pferdekoppeln vorbei nach Kaps und schließlich rechts auf einem Feldweg Richtung Heimatshofen. Nach Heimatshofen zweimal rechts abbiegen nach Kaltenbrunn. In Kaltenbrunn an der T-Kreuzng links in Richtung Peiß/Aying. Am Waldende noch vor Peiß rechts am waldrand entlang nach Aying, vorbei an der uralten Linde. In Aying rechts Richtung Kirche und schließlich am Biergarten vorbei, hintenraus auf den Feld- und Waldweg zurück nach Egmating.